Mützen

In der Kategorie „Gestricktes“ beginne ich mit verschiedenen Mützen.

Bisher habe ich immer ein Rippenmuster gestrickt, allerdings habe ich Rippen in verschiedenen Breiten gemacht.

 

Hauben:

Haube petrol-weiß

Haube petrol-weiß oben/hinten

Bei dieser Haube habe ich mit zwei Fäden gleichzeitig gearbeitet. Ich habe immer abwechselnd 3 Maschen glatt und 3 Maschen verkehrt gestrickt.


Haube blau-braun-weiß-gemustert vorne

Haube blau-braun-weiß-gemustert

Hier habe ich mit eine gemusterte Wolle verwendet. Die Rippen sind etwas schmäler als bei der vorigen Haube, nämlich immer nur 2 Maschen glatt und 2 verkehrt.


Beanies:

Die Beanies kann man, wenn man sie unten umschlägt, auch als normale Haube tragen.

Beanie blau-gemustert

Beanie blau-gemustert von hinten

Bei diesem Beanie habe ich mit einer gemusterten Wolle gestrickt. Beim Bund habe ich abwechselnd 2 Maschen glatt und 2 verkehrt gestrickt und danach 1 Masche glatt und 1 verkehrt.


Beanie rot-schwarz

Hier habe ich wieder mit zwei Fäden gleichzeitig gestrickt. Das Strickmuster war das selbe wie beim vorigen Beanie.


Beardo

Ein Beardo ist eine Haube mit einem Bart, den man in der Haube mit Knöpfen befestigen kann.

Beardo grau mit braunem Bart rechts

Beardo grau mit braunem Bart links

Bei der Haube habe ich abwechselnd 3 Maschen glatt und 3 verkehrt gestrickt, beim Bart  1 Masche glatt und 1 verkehrt. Für die Aussparung beim Mund habe ich ein paar Maschen abgenommen und dann in der nächsten Reihe an der selben Stelle wieder gleich viele Maschen dazu gegeben. An den Bart habe ich zwei Knöpfe angenäht und in die Haube zwei Schlaufen, damit man die beiden Teile miteinander verbinden kann.

 

Diese Fotos wurden von einer Freundin gemacht.

Schreibe einen Kommentar